Altersdiversität und andere Vielfältigkeiten

Die neue Ausgabe des Luxemburger Journals geroRESEARCH widmet sich dem Phänomen des sozialen Zusammenlebens und Älterwerdens im Spannungsfeld von Normativität und Diversität.

Thematisiert werden die intersektionalen Zusammenhänge von Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Kultur und leiblicher und seelischer Gesundheit. Das Journal bietet forschungsbasierte Erkenntnisse und konkrete „good practice“ Ansätze zur Förderung eines diversitätssensiblen Altersverständnisses und der dazu erforderlichen Rahmenbedingungen.

Ihr findet in dem Magazin auch einen Artikel von mir über „Altersdiversität und andere Vielfältigkeiten. Un/Doing Differences“ in intergenerationellen Projekten Kultureller Bildung“.

Das Jornal kann hier kostenlos als pdf-Datei heruntergeladen werden.