begleitet

In der passAGEnwerkstatt begleite und berate ich Menschen, die vor einem biografischen Übergang stehen oder auch mitten in einer passAGE stecken. In meine Beratungspraxis geht meine langjährige Berufserfahrung als Hochschul-Dozentin für Erwachsenenbildung/Geragogik (Bildung im Alter) ein sowie die Beratungserfahrung, die ich als Beauftragte für das Seniorenstudium der Universität zu Köln sammeln konnte. Fast 20 Jahre lang habe ich dort Menschen bei ihrem Übergang in den Ruhestand beraten und begleitet. Methodisch arbeite ich heute in meinen Angeboten mit der erlebenszentrierten Methode des Focusing und kreativ-künstlerischen Methoden aus der Kulturgeragogik.

Was ist Focusing?

Was der nächste, für Sie stimmige Schritt in eine frische Richtung ist, können nur Sie selbst wissen.

Das zu wissen, ist aber manchmal gar nicht so einfach. Im Einklang mit Kopf und Herz, Hand und Fuß den nächsten Schritt zu gehen, fällt uns in Situationen des Übergangs manchmal schwer. Alles ist auf einmal anders und scheint auf dem Kopf zu stehen. Oft weiss aber unser Körper mehr, als wir bewusst in solchen Situationen wissen können. „Der Körper weiß den nächsten Schritt“, ist einer der Leitsätze des Focusing. Focusing ist ein Prozess der Selbsterkenntnis, in dem wir emotionale Reaktionen auf Lebenssituationen erforschen und verarbeiten können.

Focusing kann dabei helfen, einen achtsamen Umgang mit herausfordernden Gefühlen und Ambivalenzen in Übergangsphasen zu erlernen und für sich selbst zu stimmigen Entscheidungen zu kommen.

Der Philosoph, Psychologe und Psychotherapeut Eugene Gendlin hat das konkrete leibliche Erleben, das zu neuen Lebensschritten und der Veränderung alter Muster führen kann, ins Zentrum seiner Forschung gestellt. Auf der Basis seiner Forschung hat er die Methode des Focusing entwickelt, um Menschen durch sie einen leichteren Zugang zu ihrem Körperwissen zu ermöglichen. Seitdem wird Focusing in unterschiedlichen pädagogischen und therapeutischen Kontexten eingesetzt und im internationalen Austausch kontinuierlich weiterentwickelt und erforscht. Ich habe meine Ausbildung im Focusing und Whole-Body-Focusing im Focusing-Institut Köln absolviert und bleibe diesem Institut durch Supervision, kollegialen Austausch und Weiterbildung verbunden.

Übergangsbegleitung in der passAGEnwerkstatt Köln

In Einzel-Sitzungen unterstütze ich Sie dabei, sich auf Ihr Körperwissen zu fokussieren und im Einklang von Kopf und Bauch Ihren Weg durch die passAGE zu finden. Kombiniert mit Focusing, helfen kulturgeragogische Methoden dabei, die gewonnenen Einsichten in die nächsten Schritte festzuhalten und weiter zu entwickeln. 

Biografische Übergänge, wie sie beispielsweise durch den Verlust eines geliebten Menschen eingeleitet werden können, durch gesundheitliche Einschränkungen oder andere Veränderungen der Lebensumstände wie sie der Eintritt in den Ruhestand, ein Arbeitsplatzwechsel, der Auszug der Kinder oder auch ein Umzug mit sich bringen können, sind emotional bisweilen sehr herausfordernd. Mit einem Mal ist alles anders. Nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Jeder erwachsene Mensch hat in seinem Leben bereits diverse Übergänge bewältigt und vielfältige Fähigkeiten entwickelt mit Übergangssituationen umzugehen. Manchmal ist das aber nicht genug. Es ist zu viel Schmerzliches da, Unsicherheit, Traurigkeit, Wut oder Ängste können sich melden. Übergänge sind häufig auch von ambivalenten Gefühlen begleitet. Focusing kann helfen, den Zugang zum eigenen Bauchgefühl wiederzufinden und von dort aus Schritte in eine frische Richtung zu entwickeln.

SCHNUPPER-Einzelsitzung 60 Minuten // 80 €

IMPULS-Einzelsitzung 90 Minuten plus passAGEn-Kalender mit Impulsen für zu Hause // 150 €.

PASSAGENBEGLEITUNG 5 Sitzungen á 90 Minuten plus diverse Materialien mit Impulsen für zu Hause // 700 €

Bitte kontaktieren Sie mich bei finanziellen Engpässen. Es besteht z.B. die Möglichkeit eines Rabatts, wenn ich die Sitzungen anonymisiert aufzeichnen und zu eigenen Forschungs- oder Weiterbildungszwecken nutzen darf.

Online-Begleitung und Beratung

Focusing eignet sich gut auch für  Videosprechstunden. Ganz gleich, an welchem Ort Sie sind, kann ich Sie focusingorientiert und kulturgeragogisch begleiten und beraten. Via Zoom sehen und hören wir uns, so dass ich Sie in Ihrem Übergangsprozess begleiten kann, fast so als wären wir im selben Raum. Die passAGEn-Kreativmaterialien mit Impulsen und Übungen für zu Hause bekommen Sie per Post zugeschickt.

Gruppenangebote in der passAGEnwerkstatt Köln

Sie sind nicht allein. Viele Menschen befinden sich in ÜbergangspassAGEn und machen vielleicht sogar etwas ähnliche Erfahrungen wie Sie. Möglicherweise eröffnet Ihnen der Austausch mit anderen einen neuen Blick auf Ihr eigenes Erleben. In der Gruppe tauschen wir uns über die Erfahrungen aus, die wir beim passAGEn-Focusing machen.

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Interesse an einem Gruppen- oder Firmenangebot haben.

P.S.: Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine geragogischen Beratungs- und Begleitungsangebote kein Ersatz für eine Psychotherapie sind! Focusingorientierte Psychotherapeut*innen finden Sie zum Beispiel beim Focusing-Institut Köln.